Wann ? Was gibt es Neues ?
23. und 24. Juni
Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene bei und mit Frauke Spengler in 56766 Ulmen. Schwerpunkt Trialregeln/Trialtraining Klasse 1-3, Outruntraining bis 400 Meter möglich; aber auch Anfänger sind willkommen. Max. 8 Hunde, Kosten incl. Verpflegung (Frühstück/Mittagessen/Kuchen und Getränke): 130 € pro Teilnehmer (Gasthörer = ohne Hund: 50 €). Weitere Infos und Anmeldungen bei Frauke Spengler, Tel. 0179/6929953
06.03.2018 Welpenupdate Sky x Kinloch Shaq
18.02.2018 Bianca Jacobis Sky hat 4,4 Welpen von Shaq zur Welt gebracht.
15.02.2018 Welpenupdate Kinloch Ace x Mettelberg Gismo
01.02.2018 Welpenupdate Kinloch Ace x Mettelberg Gismo
24.01.2018 Welpenupdate Kinloch Ace x Mettelberg Gismo
14.01.2018 Welpenupdate Kinloch Ace x Mettelberg Gismo
08.01.2018 Welpenupdate Kinloch Ace x Mettelberg Gismo
29.12.2017 Ace hat sechs Welpen (4 Mädels, 2 Jungs) nach Gismo geboren. Erste Bilder...
Herbst 2017 Der 4. Alpsommer im Turtmanntal/Wallis/CH ist schon fast wieder vergessen. Es war erneut eine extrem abwechslungsreiche Zeit. Leider war das Wetter nicht annähernd so gut wie im Vorjahr, was den ohnehin schon knochenharten Job in den Bergen nicht einfacher gemacht hat. Aber mit meiner diesjährigen Kollegin Marianne haben wir alle Probleme gut gemeistert und hatten eine tolle Zeit. Jane ist nun meine Haupthündin an der Herde, Wisp die Feuerwehr für die schwierigsten Jobs und Ace wird als Lehrling an übersichtlichen Plätzen und Situationen eingesetzt. Ein perfektes Alphundeteam für mich!! Nächstes Jahr muss ich wohl ohne meinen Wisp auskommen, denn mit nun 11,5 Jahren geht er endgültig in die verdiente Rente. Er hinterlässt eine nicht zu schließende Lücke, ein echter Ausnahmehund im Berg verlässt die Bühne…..

Wieder zu Hause sind wir auf etlichen Trials gestartet, und scheinbar hat die Bergarbeit meinen Hunden nicht schlecht getan. Jane konnte, eine Woche nach Alpabzug, gleich auf dem ersten Trial die offene Klasse gewinnen, Shaq wurde nach nur eine Woche Training Erster in Klasse 1, am zweiten Tag Dritter.
Dann die Deutsche Meisterschaft in Ahrenviöl bei der Familie Wolfgang Albertsen, Ace kommt wie erhofft ins Finale und erreicht dort den 3. Platz, mit dem einzigen abgeschlossenen Finalshed (fünf Markierte aus einer Herde von 20).
Auf dem offenen Klasse-Trial bei Stefan in Ettlingen kann Jane einen Tag gewinnen. Wieder ein Wochenende später auf der Rheinland MS bei Familie Lamm landet Ace auf Platz 3, und auch in den Wochentrials im hohen Norden zeigt sie konstant sehr gute Leistung.
Was kann man da anderes sein als zufrieden ;-)

Für den Winter steht die Ausbildung von Shaq im Vordergrund, einem Wurfbruder zu Ace, er ist im Sommer unverhofft in unser Team gekommen.
Außerdem sind die zwei "Roten" Cherry und Cap in ihre Ausbildung gestartet, im Frühjahr entscheidet sich endgültig, wer von beiden bleibt.

Die Zuchtpläne Winter 2017/18 stehen. Kinloch Ace ist Ende Oktober von Viola Hebelers Mettelberg Gismo belegt worden. Wenn alles gut geht, werden die Welpen Ende des Jahres auf die Welt kommen. Auf diese Verpaarung freue ich mich seit über einem Jahr.
Jane soll in der nächsten Läufigkeit (ca. Januar 2018) von Kinloch Shaq gedeckt werden. Die nun fast einjährigen Jane x Kinloch Levi-(älterer Vollbruder von Shaq) Junghunde entwickeln sich extrem gut, so dass ich denke, ähnlich begabten Nachwuchs aus dieser Verpaarung zu erhalten.
Herbst 03./04.02.2018 Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene bei und mit Frauke Spengler in 56766 Ulmen. Schwerpunkt Trialregeln/Trialtraining Klasse 1-3, Outruntraining bis 400 Meter möglich; aber auch Anfänger sind willkommen. Max. 8 Hunde, Kosten incl. Verpflegung (Frühstück/Mittagessen/Kuchen und Getränke): 130 € pro Teilnehmer (Gasthörer = ohne Hund: 50 €). Weitere Infos und Anmeldungen bei Frauke Spengler, Tel. 0179/6929953.
16.01.2017 Welpenupdate Mollie x Flynn
04.01.2017 Welpenupdate Jane x Kinloch Levi
Welpenupdate Mollie x Flynn
18.12.2016 Jane hat 6 Welpen (3 Mädels, 3 Jungs) nach Kinloch Levi geboren. Erste Bilder...
Welpenupdate Mollie x Flynn
08.12.2016 Welpenupdate Mollie x Flynn
28.11.2016 Mollie hat 6 Welpen (3 Mädels, 3 Jungs) nach Flynn geboren. Erste Bilder...
11.11.2016 Unser Kurztrip Mitte Oktober nach Wales zu den Kinloch Sheepdogs war erfolgreich, Jane ist tragend von Kinloch Levi (2016 Reserve Welsh Champion; 7th International Supreme, 2017 Welsh Team Captain for the World Trial). Die Welpen werden in der 2. Dezemberhälfte erwartet.
28.10.2016 Kemi Mollie ist tragend von Flynn, die Welpen werden Ende November erwartet. Mollie ist eine grundsolide, erfolgreiche Klasse 3-Hündin (nach 5 Trialwochenenden hatte sie die "Quali für die Quali" und 3 Siege erreicht). Mollie hat nun einen Sommer mit mir an 500 Schafen/Ziegen in den Schweizer Alpen gearbeitet und dort ebenfalls sehr gute Hilldog-Qualitäten gezeigt.
Flynn ist mein englischer Nachwuchsrüde, 2,5 Jahre jung, Ausbildungsstand Klasse 3. Weitere Infos gerne persönlich, per Mail oder Telefon.
16.10.2016 Die letzte Meisterschaft der Saison ist vorüber…. War doch die Chance auf das Worldtrial 2017 so gesunken, nachdem mein good old Wispi an 4 von 10 Qualiwettkampftagen krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. 6 von 10 dieser Ergebnisse kommen in die Wertung. Wir hatten also keinerlei Spielraum für Nullrunden oder "heute hat's mal nicht so geklappt"... Dieser Hund ist einfach eine Bank, ein Verlasspartner, nicht nur in den Bergen. Noch nie war der Leistungsdurchschnitt so hoch wie in dieser Weltmeisterschafts-Qualifikation. Und heute Abend sind wir dann nach der letzten Quali im Gesamtklassement auf Platz 6 von 15 Startplätzen gelandet! Ja, doch, ich freue mich und bin stolz! Der alte Sack der, es hat heute einfach nur Spaß gemacht, so einen Partner am Start zu haben <3 !
Oktober 2016: Wieder zu Hause… Mein dritter Sommer in den Schweizer Alpen ist vorbei. Die 3,5 Monate im Turtmanntal mit 500 Schafen/Ziegen sind im Fluge vergangen und man könnte langsam ein Buch füllen mit dem Erlebten. Ein Wolfsangriff mit 5 toten Schafen, spektakuläre Umtriebe, verlorene Schafe im Nebel, 18 km Flexinetze im Berg auf und abgebaut, etc. etc. Es war harte Arbeit, aber das Wetter hätte nicht besser sein können, nicht mal 10 Regen/Schneetage in der gesamten Zeit. Schauen wir, was der nächste Sommer bringt… ;-)
06.04.2016: Welpenupdate Nell x Moss
09.03.2016: Welpenupdate Nell x Moss
23.02.2016: Nell hat 6 Welpen (4 Mädchen, 2 Jungs) nach Moss 322633 (Kevin Evans) geboren. Erste Bilder...
7./8.02.2015: Seminar bei und mit Frauke Spengler in 56766 Ulmen. Schwerpunkt Trialregeln/Trialtraining Klasse 1-3, Outruntraining bis 400 Meter möglich; aber auch Anfänger sind willkommen. Max. 8 Hunde, Kosten incl. Verpflegung (Frühstück/Mittagessen/Kuchen und Getränke): 125 € pro Teilnehmer (Gasthörer = ohne Hund: 50 €). Anmeldungen bei Frauke Spengler, telefonisch 0179/6929953.
11.01.2015: Welpenupdate Jane x Arny.
01.01.2015: Welpenupdate Jane x Arny.
21.12.2014: Welpenupdate Jane x Arny.
11.12.2014: Welpenupdate Jane x Arny.
02.12.2014: Welpenupdate Jane x Arny.
17.11.2014: Jane hat am 16. November 2014 7 Welpen nach Arny 311983 (Otto Althaus) geboren. Erste Bilder...
November 2014: Vorschau Vox-Programm „Martin Rütter unterwegs“ am 29.11.14 um 19:15 Uhr.
08./09.11.14 Am vergangenen Wochenende fand das erste Illtal-Trial statt. Ein liebevoll vorbereitetes kleines Trial für alle Klassen, bei dem alles „rund“ war! Vielen Dank hier nochmal an Anja Faust mit ihrem Regioteam und an den Schäfer Michael Weingard, das MUSS wiederholt werden !
Und dann ist mir erst vor Ort aufgefallen, dass Nachkommen aller meiner 3 Herzmädels am Start sind …. In Klasse 2 Sabine mit dem Fly x Wisp-Sohn Es (im Hintergrund sein Bruder Gwyn beim Schäfer Michael), in allen 3 Klassen Wurfschwestern des Kymco x Spot-Wurfes: Mario mit Zoe (Kl. 3), Jessika mit Dart (Kl. 2) und Katja mit May (Kl. 1), und Claus mit der ´kleinen` Halbschwester Lumix (Kymco x Sid) in Klasse 3. Dann die Junekinder: in Klasse 1 Bernd mit ElRey (June x Bob) und Stefan mit Nell (June x Wisp), in Klasse 3 Stephan mit Jules (June x Glen) und Stefan mit Vollschwester Cloud (Ähnlichkeiten bei den Läufen sind nicht abzustreiten;-))) sowie Stephan mit meiner Lieblingskäthe (June x Bob).
Ich bin schon ein wenig stolz, wenn auch nicht alle die beste Leistung gezeigt haben, so haben sie alle eines gemeinsam: Es sind ordentliche Arbeitshunde, die ihren Besitzern Spaß machen. Weiter so, ich freue mich über eure Erfolge!!
Oktober 2014: Jane ist tragend vom deutschen Vizemeister „Arny“ (Otto Althaus). Die Welpen werden Mitte November erwartet.
Juni - September 2014: Vier Monate haben Kymco, Wisp, Jane und ich im Tessin auf 2000 HM verbracht. Wir haben im einsamen Val Madra 400 Schafe im freien Gehüt betreut. Es war eine unvergessliche Erfahrung und körperliche Herausforderung für uns alle.
Für alle, die es interessiert: Am 29.11.14 kommt um 19.15 Uhr in VOX eine Folge „Martin Rütter unterwegs“ mit einem Bericht über unseren Aufenthalt in den Bergen.
06.05.2014: Welpenupdate Dart x Duke.
24.04.2014: Welpenupdate Dart x Duke.
16.04.2014: Welpenupdate Dart x Duke.
09.04.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
07.04.2014: Dart hat 3 Hündinnen und 1 Rüden von Viola Hebelers "Duke" zur Welt gebracht.
01.04.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
23.03.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
17.03.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
9.03.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
3.03.2014: Dart ist tragend vom deutschen Meister 2009 Duke 259164 (Viola Hebeler). Die Welpen werden Anfang April erwartet.
Welpenupdate Jane x Duke.
23.02.2014: Welpenupdate Jane x Duke.
16.02.2014: Jane hat 2 Hündinnen und 3 Rüden von Viola Hebelers "Duke" zur Welt gebracht.
08./09.02.2014 Seminar bei und mit Frauke Spengler. Schwerpunkt Trialregeln/Trialtraining Klasse 1-3, Outruntraining bis 400 Meter möglich. Aber auch Anfänger sind willkommen. Wo? 56766 Ulmen, Kosten 125 € (Gasthörer 50 €) inkl. Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Kuchen und Getränke. Max. 8 Teilnehmer. Anmeldung unter Frauke.spengler@web.de oder telefonisch 0179/6929953.
Dezember 2013: Nun ist das Jahr fast vorbei. Sagenhaft, wie schnell das immer geht…;-)
Unsere Trialsaison war erfolgreich, besonders Kymco hat ihre Position in der deutschen Spitze behauptet. Sie konnte die Baden-Württemberg-MS gewinnen, damit sicherte sie sich Platz 2 im EM-Team 2013. Auf der Schleswig-Holstein-MS wurde sie Zweite. Lediglich auf der Deutschen Meisterschaft hatten wir kein Glück, schade, aber am Ende der Saison steht sie auf Rang 3 für die EM 2014 und hat ebenfalls als 3. ihren Platz für das World Trial 2014 gesichert.
Meine „kleinen“ Dart und Jane machen mir viel Freude. Jane konnte bei ihrem Trialdebüt in Klasse 1 in Borken gleich einen Sieg mit nach Hause bringen.
Achja, dann ist noch die kleine Fly eingezogen. Sie ist eine June-Enkelin, mit Emma Grays Roy als Vater. Ein niedlicher Wirbelwind mit allerlei Flausen im Kopf. Ich bin gespannt, wie sie sich entwickelt.
Allen Freunden und Bekannten wünsche ich eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2014!
Juni 2013: Ein neuer Zwinger mit Freilauf entsteht.
31. Mai 2013: Welpenupdate Twist x Wisp
20. Mai 2013: Welpenupdate Twist x Wisp
4. Mai 2013: Welpenupdate Dart x Sid, Welpenupdate Twist x Wisp
1. Mai 2013: Twist hat heute 3 Hündinnen und einen Rüden zur Welt gebracht.
27. April 2013: Welpenupdate Dart x Sid
15. April 2013: Welpenupdate
3. April 2013: Welpenupdate
28. März 2013: Twist ist tragend von Conquest Wisp. Twist ist eine Tochter von Josh (219646/mehrfacher EM (Final)-Teilnehmer/A. Hermes). Sie hat bisher hauptsächlich Rinder gearbeitet, ist aber ebenso zuverlässig an Schafen einzusetzen. Sie ist durchsetzungsfähig und ausgesprochen führig, mit einem angenehmen Wesen. Die Welpen werden Anfang Mai erwartet.
18. März 2013: Dart hat in Blitzgeschwindigkeit ihre 6 Kinder auf die Welt gebracht :-) Es wurden 2 Rüden und vier Hündinnen geboren. Bilder vom Tag 1 gibt es hier.
Februar 2013: Am 06. und 07. April 2013 findet hier bei mir in Ulmen ein Seminar statt mit Matthias Lebang für Anfänger und Fortgeschrittene, insbesondere auch Junghunde.
Matthias zeichnet sich durch seine ruhige und kompetente Art aus. Seine eigenen Hunde hat er seit Jahren in Deutschlands Leistungsspitze etabliert. Matthias ist zertifizierter Ausbilder der ABCD.
Kosten für das komplette Wochenende mit Frühstück und Mittagessen 160 €. Maximal 8 Teilnehmer mit Hund, Gasthörer ohne Hund zahlen incl. Verpflegung 40 € pro Tag. Veranstaltungsort: 56766 Ulmen. Anmeldung bei Frauke Spengler, Tel. 0179/6929953.
Januar 2013: Mal wieder geschludert und lange kein Update aufgeschaltet... Das freie Jahr ging rasant rum, so rasant, dass noch nicht mal Zeit war, die Homepage zu pflegen;-)

Highlight der Saison 2012 war für mich die Deutsche Meisterschaft in Kühsen. Bei bestem Wetter und anspruchsvollen Bedingungen schaffte es Kymco ins Finale. Es war das 3. Finale einer DM mit ihr und das 4. für mich gesamt. Bisher sind wir immer im großen Shed gescheitert. Zudem bin ich ohne große Erwartungen mit Kymco an den Start gegangen, hatte sie doch gerade erst ihren Wurf groß gezogen und somit Trainings- und Konditionsdefizite. Und auch dieses Mal schien die Aufgabe mehr als schwer. Ich war als 8. am Start, und noch keiner hatte bis dahin den Parcours beendet. Und was soll ich sagen, man spürt es einfach, wenn es läuft - und es lief: Außer einem verpassten Treibtor gab es keine großen Fehler. Und dann das Shedden... ich konnte es selbst nicht glauben, dass immer mehr Schafe den Ring verließen und ich am Ende mit den markierten 5 alleine im Ring stand, ein grandioses Gefühl. Und - zack - auch noch eingepfercht. Die danach gefühlte Freude war unglaublich. Am Ende sind wir verdient Deutsche Vizemeisterinnen geworden :. Gratulation an Martina mit ihrem good old Jaky zum Sieg!

Ansonsten war die Saison für uns so lala, anspruchsvolle Schafe sowohl auf der DM als auch auf der Westfalen-MS waren nicht nach Wisps Geschmack, leider spuckt er die widersetzlichen Schafe immer erst nach ein paar Metern wieder aus, eher unbeliebt...Naja, ich mag ihn trotzdem sehr, denn er kann ja auch hervorragende Leistung bringen, auf dem Ehingen-Trial hat er am 2. Tag für Outrun/Lift/Fetch die volle Punktzahl und für das Treiben 26 v. 30 Pkt., leider habe ich ihm dann die Tour vermasselt und im Shed retired...;-)

Ansonsten treiben sich hier noch Dart, Jacky und Joko rum, der Nachwuchs also. Dart macht sich immer besser, sie war im Sommer 2012 zum Antrainieren bei Matthias Lebang und bereitet mir viel Freude. Ihre ersten Klasse 1-Trials hat sie sehr ordentlich absolviert. Ich plane im Frühjahr 2013 einen Wurf mit ihr.

Jacky ist der netteste Border Collie, den ich je hatte, unkompliziert, immer freundlich und stets bemüht, es einem recht zu machen, ohne dabei zu schleimen...;-) Ich beginne gerade mit seiner Ausbildung am Vieh, auch dort kann ich nur sagen: einfach loslegen.

Na, und Joko läuft sowieso immer mit "Wackelpo" durch die Welt. Ihr Motto: Mit Freundlichkeit die Welt um die Kralle wickeln. Nachdem sie 4 Monate bei Gitte Anders zum Windelablegen war, ist sie seit Weihnachten wieder im Rudel. Sie ist ein bildschöner Hund, und ich bin sehr gespannt auf ihre Anfänge am Vieh...

08.07.2012 Die erste Meisterschaft in 2012 liegt hinter uns, es war die Baden-Württemberg-MS auf der wunderschönen "Platte" im Südschwarzwald auf 1050 HM. Veranstalter Mario und Gisi Wieczorek mit einem unschlagbarem Helferteam und die Familie Dolt, die Schafe und Gelände zur Verfügung stellt. Ein superschönes Trialgelände in Traumpanorama und anspruchsvollen Schafen. Und immer ein Wetterkrimi, auch dieses Jahr.....War der Samstag mit Traumwetter bestückt, kein Mensch wollte an den vorausgesagten "Wetterumschwung" glauben, doch er kam. Sonntagmorgen um 05:00 kam das erste Unwetter mit Sturm, das wie im vergangenen Jahr das Cateringzelt fortwehte....dies war ein schwerer Wermutstropfen:-( Es folgte noch ein weiteres Gewitter, aber um 09:00 konnte es los gehen, der Wind blieb den ganzen Tag, aber es war wenigstens "heiter bis wolkig" und für Hunde und Schafe war es sicher top ;-) Zum Wettkampf, Eckhard und good old Lyn haben mal wieder gezeigt, wie es geht, Ulrike mit schönen Läufen, Simone heute einen tollen Run, Claus und Martina solide verlässlich, aber auch viele andere haben schöne Arbeit abgeliefert, mit zum Teil nicht einfachen Gruppen.
Für Wisp war es die erste Meisterschaft, für June die letzte der Saison, bei der es um die EM-Teilnahme ging.... Beide Hunde durch unseren Umzug so gut wie untrainiert, June noch dazu nach ihrem Wurf. Samstag war ich mit Wisp superzufrieden, June ist in den warmen Nachmittagsstunden völlig überfordert. Sonntag June am kühlen Vormittag zwar nicht in Topform, aber grundsolide und ohne "große" Fehler mit einem schönen Lauf, Wisp hat keine ganz einfache Gruppe, die Linien erschwert. Am Ende reicht es für ihn noch um unter die "Top-Ten" zu kommen, Rang 8.
June erreicht im EM-Ranking den 2. Platz und da Eckhard auf Rang 1 den Teamchef ablehnt, werden wir gewählt:-).
Ich denke, ich kann sehr zufrieden sein, und freue mich nun auf die EM in den Niederlanden:-))
04.06.2012 Kymcos Welpen sind da! Drei Mädels und drei Jungs sind es geworden. Einer der Jungs ist noch zu vergeben...
19.05.2012 Nun ist es soweit, der Umzug auf "meine kleine Farm" findet statt und zukünftig findet ihr mich "An der Autobahn 1" in 56766 Ulmen, Telefon 02676/9526781, Handy und eMail-Adresse verändern sich nicht.
30.04.2012 Die Anzeichen waren schon recht eindeutig, trotzdem waren wir heute morgen zum Fototermin;-) Kymco (EM-Teilnehmerin 09`+10`, Weltmeisterschaftsteilnehmerin 11`) ist tragend vom aktuellen deutschen Meister Elwy Sid (Eckhard Sievers). Die Welpen werden Anfang Juni erwartet.
16.04.2012 gestern waren Dörte Güth und Susanna Stubbe hier zum Welpencasting ;-)) Sanna mit Profiausrüstung und Know How, vielen Dank dafür! Wer mal professionelle Fotos oder Webservice benötigt, ist bei Uripress sicher gut aufgehoben, noch dazu sehr nett :-) schaut --> hier
03.-06.04.2012 Kymco wurde vom aktuellen Deutschen Meister "Elwy Sid" belegt.
Ein paar sehr schöne Tage in Schleswig-Holstein liegen hinter mir - ein dickes Dankeschön an Silke und Eckhard Sievers, die mich so nett in ihrer Mitte aufgenommen haben. Silkes Küche ist unschlagbar....eigentlich müsste ich nun an Ostern fasten....;-)
Ende März 2012 Kymco wird 2 Monate früher als erwartet läufig und so habe ich mich entschieden, sie aufgrund meines "freien Jahres" belegen zu lassen - wer weiß, was nächstes Jahr ist....
20.03.2012 June hat vergangene Nacht 5 Mädels und 2 Buben geboren, Mutter und Kinder wohlauf, Papa Wisp darf sie noch nicht sehen, aber Ihr: Foddos
Dezember 2011 Du lieber Himmel, so viel Zeit seit dem letzten Eintrag ist vergangen, so dass das meiste schon wieder "old" ist :-) Dennoch hier ein kleiner Rückblick auf die Saison 2011:
Kymcos Welpen sind lange aus dem Haus, sie selbst hatte nach dem Wurf Schwierigkeiten, wieder voll in Form zu kommen, doch nach und nach wird sie die "Alte".
Fly ist immer noch mein zuverlässigster Allrounder zu Hause, auf den Wettkämpfen merkt man ihr nun aber ihre 8,5 Jahre an, so dass ich sie in Sachen Qualis zum Saisonende retired habe.
June hat eine sehr gute Saison hinter sich und steht in der Qualifikation für die EM 2012 z.Zt. auf Rang 2.
Wisp und ich finden uns allmählich, und zum Jahresabschluss haben wir die "Quali" für die Quali in der Tasche :-)
Tomtom ist in Sachen Ausbildung zu kurz gekommen, aber das bisschen, das wir zusammen machen, ist sehr vielversprechend, 2012 werden wir am Vieh durchstarten.
Klein-Dart wächst und gedeiht, auch sie wird im kommenden Jahr loslegen.
25.04.2011 Neulich in Wicker unter dem Holunder ...
14.04.2011 Germanys next Top-Puppie :-)
07.04.2011 Zufall, Schicksal oder einfach nur über den Weg gelaufen. Wie auch immer, ich freue mich über ein neues Rudelmitglied: Wisp. Ein Rüde, mit Dominanz und Ausstrahlung, im besten Mannesalter. Es wird sicher noch einige Zeit ins Land gehen, bis wir uns richtig kennengelernt haben, aber in jedem Fall hat er mir in den letzten 3 Wochen schon gezeigt, dass er alles hat, was mir an einem Arbeitshund wichtig ist!
22.03.2011 Neues aus der Kinderstube
03.03.2011 Heute Nacht war es soweit, aus den erwarteten Spotties sind 6 Spottinen geworden:-))
28.01.2011 Es hat geklappt, Kymco ist tragend von Spot (ISDS 272008) :-))
01.01.2011 Kymco wurde von Kevin D. Evans' Spot (ISDS 272008) belegt, einen Bericht der "Hochzeitsreise" gibt es hier.
10.10.10 Nun ist sie (endlich ;-) vorbei, die Qualisaison 2010. Anstrengend waren die letzten Wochen, jedes WE unterwegs, entweder Richten oder gerichtet werden...
Die Baden-Württemberg-MS hat bei herrlichem Wetter und sehr guten Bedingungen die letzten Weichen für das World Trial gestellt. Und es gab es doch noch Überraschungen.
Keineswegs sicher waren die Plätze 6 - 15. Und so freue ich mich sehr, 2 Hunde mit auf das World Trial nehmen zu dürfen. Kymco und Fly sind dabei !
15.09.10 Die Zeit vergeht wie im Fluge, genauso sind nun EM und DM schon wieder Vergangenheit;-)
Tja, die EM, sicherlich für das deutsche Team mit Ausnahme von Horst Ludwig mit MyLad erfolgstechnisch eher unten anzusiedeln. ABER teamtechnisch ganz weit vorne, wir haben ein paar tolle Tage miteinander verbracht und viel Spaß gehabt.
Stefan und ich sind dann noch 5 Tage an die Atlantikküste gefahren und haben dort eine sehr schöne und erholsame Zeit verlebt.
Vergangenes Wochenende sind knapp 50 Hunde an den Start der Deutschen Meisterschaft gegangen. In Kühsen erwartete uns Schäfermeister Jochen Martens, 300 seiner weißköpfigen Fleischschafe und ein gigantisches, sehr anspruchvolles Feld. Ein Camping-Platz und Zelt oberhalb des Trialfeldes mit Panoramablick rundeten die Sache ab. Die Quali entpuppte sich dann als alles andere als einfach, da der Fetch durch ein Feuchtstück ging (gehen sollte;-), das von den selbstbewussten Schafen in den seltensten Fällen akzeptiert wurde. Die Hunde mussten sich sehr energisch durchsetzen. Auch das Wegtreiben ging durch Wasser, sodass Richter Mosse Magnusson verständlicherweise viele, viele Punkte zog, für "bequemes" Umrunden der Schwierigkeiten und Tücken des Parcours.
Mit June hatte ich ordentliche Läufe, samstags hat meine Hektik ihren bis dahin 70-Punkte-Lauf zunichte gemacht, habe ich es doch geschafft, sie in den letzten Sekunden noch so aufzuheizen, dass sie gegriffen hat. Shit happens.
Fly hat in beiden Läufen nicht wirklich Draht zu den Schafen gefunden.
Klein-Kymco hat gut zugehört und es immerhin ins Finale geschafft. Dort sind wir dann im Shedding Ring nicht zu Potte gekommen, aber bis dahin hat sie eine passable Leistung gezeigt.
So gratulieren wir dem neuen deutschen Meister Hans-Jürgen Werbke mit seiner Jill herzlich zum Sieg
UND: Jochen vielen Dank für dieses tolle Event, wir kommen sehr gerne wieder!!
August 2010 Toffees Entscheidung, mit wem er sein Leben verbringen will, hat er schon länger kundgetan, dies ist meine Freundin Martina, die er über alles liebt... Bisher allerdings war diese Liebe auf die Wochenenden beschränkt. Im August ist er nun ganz umgezogen, aber wir sehen ihn fast jede Woche.
04.07.10 Selten war eine EM-Qualifikation wohl so spannend und bis zum Schluss offen wie dieses Jahr. Die Schleswig-Holstein-MS an diesem WE bei Anke u. Wolfgang Albertsen sollte die letzten Weichen stellen. Vielen Dank an dieser Stelle für diese hervorragend organisierte Veranstaltung. Und es gab viele Pechvögel, besonders am Sonntag, auch Kymco + Fly gehörten dazu. Kymco mit einem, bis zum Single, 92-Punkte-Lauf und dann läuft ein Schaf unhaltbar vom Feld! Trotzdem ist Kymco noch auf Platz 4. der EM-Qualifikation gelandet, Fly hatte Rang 9 und somit einen Reserveplatz sicher. Durch Violas Pech mit Dukes Gesundheit in Sachen Lahmheit rutscht Fly nun doch noch ins Team. Darüber freue ich mich natürlich, aber ich hätte gerne darauf verzichtet, wenn Viola und Duke dafür dabei sein könnten. Ich habe große Hochachtung vor ihrer Entscheidung, die gesundheitliche Zukunft ihres Hundes über den sportlichen Ehrgeiz zu stellen und Duke nicht auf der EM zu führen. Dies würde nicht jeder tun.
23.05.10 Nicht einfach waren die Bedingungen... und um so mehr freut es mich, dass meine "Schwarze" die neue Niedersachsen-Meisterin ist. Ich bin sehr, sehr stolz auf sie.
20.05.10 Die Welpen von June sind auf die Welt gekommen. Es sind 4 Rüden und 2 Hündinnen. Fotos zu den Kindern gibt es hier.
16.04.10 Eigentlich waren die Anzeichen schon eindeutig, aber heute dann per Ultraschall definitiv, June ist tragend :-))
11. KW 2010 June wurde von Tony Ottesens Bob ISDS 269836 belegt. Bob ist ein Sohn von Serge v.d. Zweeps Glen. Bob gehört seit 2007 jedes Jahr zum dänischen EM-Team, wurde 2007 beim Continental in Norwegen 7., schaffte es 2008 in Wales beim World Trial bis ins Finale und dort auf Rang 8! Hier die Videos seines Semifinal- und Finallaufes. Weitere Infos zu Bob (und Tony ;-) sind hier zu finden.
März 2010 Nachdem Cloud ein rechter "Spätzünder" war, macht sie Stefan nun seit dem Herbst viel Freude am Vieh. Hier ein paar aktuelle Bilder:
09.11.09 Die Wisp x Fly Kinder sind auf die Welt gekommen. Fotos gibt es unter "Nachwuchs"!
24.-27.09.09 EM Haselhof/CH. Ein paar wunderschöne Tage in der Schweiz liegen hinter uns. Traumhaftes Wetter, tolles Gelände, super Stimmung. Kymco war gleich am ersten Tag als letzter Hund dran und sie hat ihre Sache sehr gut gemacht; mit je 87 Punkten pro Richter ist sie drittbester deutscher Hund und 32. in der Gesamtwertung geworden. Ich bin sehr stolz auf meinen kleinen Hund!
05.-07.09.09 Fly wurde von Wisp belegt.
06.09.09 Nach 12 Tagen auf der schönen Insel Föhr ging es erholt und entspannt zur Deutschen Meisterschaft bei Wolfgang Albertsen. Wie gewohnt erwartete uns eine perfekt vorbereitete Veranstaltung mit einem sehr anspruchsvollen Trialfeld! Das einzig nicht planbare im hohen Norden war einmal mehr das Wetter… Am Freitag erschwerten orkanartiger Gegenwind und Regenschauer doch erheblich das Geschehen auf dem Trialfeld. Umso stolzer bin ich auf meine 3 Mädels, die trotz dieser Bedingungen eine solide Arbeit hingelegt haben und alle mit timeout im Single am Freitag schon unter den ersten 10 waren. Samstags mit deutlich besseren Wetter-Bedingungen war's trotzdem nicht viel einfacher, aber zum Schluss waren sie alle doch noch unter den ersten 12 und somit für das Finale qualifiziert. Die Entscheidung, Fly und Kymco in meinem ersten Finale zu starten, stand schnell fest. Kymco hat ihrem Alter und Trainingsstand entsprechend alles fein gemacht, Fly war beim 2. Outrun nicht zu bewegen, zurückzuschauen, und so haben wir ein großes Paket Hausaufgaben mit nach Hause genommen. Vor allem das "große" Shedding will geübt und gekonnt sein…. Mein herzlicher Glückwunsch geht an das Team Viola mit ihrem Duke, die verdient Deutsche Meister geworden sind!
19.07.09 Kymco goes to Switzerland
Nachdem diese Saison nicht ganz so rund lief, freut es mich um so mehr, dass es nun doch noch geklappt hat und ausgerechnet meine "Jüngste" mir die erste EM-Teilnahme ermöglicht.
06.06.09 Fly hatte heute einen Kaiserschnitt. Von den ehemals 6 Fruchtblasen im Ultraschall ist nur eine übrig geblieben. Dieser Welpe ist monstergroß, und sie konnte ihn nicht zur Welt bringen, bzw. hatte auch keine Presswehen. Er steckte im Geburtskanal und ist tot. Ich bin einfach nur traurig und hoffe, sie wird alles gut überstehen.
28.04.09 Fly war beim Ultraschall - und ich freue mich sehr, dass sie tragend ist !
01.04.09 Fly wurde von Wisp gedeckt - und nun heißt es, auf den Nachwuchs zu warten. Bis Anfang Juni also...
24.02.09 Heute kam Flys CEA-Gentestergebnis: Sie ist "Normal", und somit hat das Grübeln, ob Wisp oder Coon von Matthias Lebang als Deckrüde eingesetzt wird, ein Ende. Es soll Wisp sein !! Nun warten wir auf die Läufigkeit im März/April...
03.01.09 Stefans Meg ist kurz vor Weihnachten plötzlich verstorben, einfach beim Fahrrad fahren umgefallen - plötzlicher Herztod. Und so kam es, dass Cloud nun bei ihm lebt. Siehe auch "Cloud"
28.12.08 Toffee ist da! Näheres unter "seinem" Button
17.09.08
Zurück aus Wales
Der Aufenthalt in Wales (01.-14.09.08) war vor allen Dingen nass, nass, nass. Das International war trotz des furchtbaren Wetters ein Highlight, ich habe fast alle Läufe angeschaut, so das wir am World Trial schon fast "übersättigt" waren ;-)

Dort hat Fly auf dem Outrun gepatzt, dann aber eine recht schwere Gruppe gut gehandelt, am Pferch war dann die Zeit aus. June hatte einen guten Outrun/Lift, dann aber Fetchgate verpasst, Drive ordentlich, im Shedding habe ich ihr eine große Lücke gebastelt, in die sie aber nicht reingekommen ist, und da ich zu diesem Zeitpunkt noch 7 Minuten übrig hatte, das einzige Mal in diesem Urlaub die Sonne gnadenlos gebrannt hat, habe ich aufgehört…. Fazit: Hunde durch EM/Urlaub etc. schlecht vorbereitet; falls man jemals wieder starten darf, macht man DANACH Urlaub und trinkt am Vorabend seines Starts mit seinen Teamkollegen nur Cola ;-)) - Nein, es war sehr schön, der olympische Gedanke ist voll erfüllt worden und ganz sicher muß man neidlos anerkennen, das die Briten und Iren in einer anderen Liga spielen...
28.05.08 June hat heute sechs Welpen das Leben geschenkt - vier Mädels und zwei Jungs

25.04.08 June war heute beim Ultraschall - sie ist tragend

29.03.08 June wurde von Serge van der Zweeps Glen 244489 belegt.
24.02.08 Fly und June haben sich für das World Trial 2008 qualifiziert !
Die Regionalgruppe Niedersachsen hat dazu auf ihre eigene nette Art gratuliert ...