Toffee

Eigentlich finde ich braune Hundenasen furchtbar. Jagdhunde oder Terrier fallen auch nicht in mein Beuteschema und Rüden sind ein "NoGo".

Aber ein Foto von dem kleinen Toffee hat gereicht, um uns ins Herz zu springen und alle Vorurteile über Bord zu werfen.

Er ist ein spanischer Mix aus "wissemernetgenau". Zudem hat er wohl in seinem sehr jungen Leben schon einiges erlebt. Was genau, werden wir nie wissen. Allerdings hat er sicher eine Weile "frei" gelebt und ist dabei wohl auch verunglückt. Er verlor ein Bein, und wurde dann über eine spanische Tierhilfe nach Deutschland vermittelt. Tja und dort ist er dann uns ins Auge gesprungen.

Toffee ist ein fröhlicher, völlig unbeschwerter kleiner Kerl, der sich mit Leichtigkeit und Charme über fast alle Regeln im häuslichen Miteinander hinwegsetzt. Die Border Collies können oft nur staunen.

Toffees Entscheidung, mit wem er sein Leben verbringen will, hat er schon länger kundgetan, dies ist meine Freundin Martina, die er über alles liebt... Einige Zeit allerdings war diese Liebe auf die Wochenenden beschränkt. Im August 2010 ist er nun ganz umgezogen, aber wir sehen ihn fast jede Woche.